Neuer Langenscheidt

„Psoriasis – jetzt mal verständlich auf Deutsch“

Manchmal versteht man beim Arzt einfach nur Bahnhof! Speziell bei chronischen Erkrankungen wie Psoriasis (Schuppenflechte) ist es aber wichtig, über die Erkrankung gut Bescheid zu wissen, um Empfehlungen und Tipps des Arztes auch umsetzen zu können. Um die etwa 160.000 Betroffenen in Österreich dabei zu unterstützen, hat das BioPharma-Unternehmen AbbVie in Kooperation mit Langenscheidt einen leicht verständlichen und unterhaltsamen Patientenratgeber zur Schuppenflechte herausgegeben. Ausgearbeitet wurde der Leitfaden vom Spezialisten Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Weger gemeinsam den Psoriasis Selbsthilfegruppen und dem bekannten Arzt und Humor-Experten Dr. Roman Szeliga. Der Ratgeber „PSORIASIS jetzt mal verständlich auf Deutsch“ steht ab sofort kostenlos über www.schuppenflechte.online als Download zur Verfügung und kann auch bei der pso austria und beim Forum Psoriasis angefordert werden.

 

Schuppenflechte verstehen, um gut damit leben zu können!

Speziell bei chronischen (lebensbegleitenden) Erkrankungen wie Psoriasis hat der Patient selbst großen Einfluss auf den Krankheitsverlauf und die eigene Lebensqualität. „Das Wissen und das Verstehen der eigenen Erkrankung sind Schlüsselelemente für eine erfolgreiche Therapie und gute Arzt-Patienten Kommunikation“, ist Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Weger, Universitätsklinik für Dermatologie & Venerologie Graz, überzeugt. „Dieses Buch soll Betroffenen und deren Angehörigen eine innovative und alltagsnahe Darstellung der Erkrankung in die Hand geben, um ein tiefergehendes Verständnis für die Schuppenflechte und die dadurch bedingten Herausforderungen im Alltag zu bekommen.“ Bei Arztbesuchen ist jedoch manchmal zu wenig Zeit, alle offenen Fragen zur Gänze zu beantworten, weiß Gabriele Schranz, Obfrau der Selbsthilfegruppe pso austria: „Viele Dinge fallen Betroffenen erst ein, wenn sie die Ordination schon wieder verlassen haben. Dabei wäre es manchmal notwendig, drei Mal nachzufragen, bis man wirklich alles durchschaut hat. Umso mehr freuen wir uns, dass der erste Langenscheidt für Menschen mit Psoriasis nun Abhilfe schafft – auf verständliche und auch auf humorvolle Art. Das Ergebnis ist wirklich gelungen und verspricht ein spannendes Leseerlebnis!“

 

Alltagstipps mit Augenzwinkern

Weil das Leben mit einer chronischen Erkrankung wie Schuppenflechte schon ernst genug ist, ist das Lesen der neuen Patientenbroschüre nicht nur informativ und lehrreich, sondern auch unterhaltsam. Dafür sorgte der Humor-Experte, Internist und Gründer der Cliniclowns Dr. Roman Szeliga. „Nieder mit den Tabus“ heißt eines der Kapitel im Schuppenflechte-Langenscheidt. Hier wird mit gängigen Mythen und Vorurteilen bei Schuppenflechte sauber aufgeräumt. Auch Schlagfertigkeit kann man üben, um richtig zu reagieren, wenn man bei einer sichtbaren Erkrankung wie Psoriasis schamlos angestarrt  wird. Dr. Roman Szeliga: „Wenn man medizinische Botschaften und Informationen mit Humor garniert, werden sie viel leichter „geschluckt“ als die üblichen Daten, Zahlen, Fakten“, ist er überzeugt. „Humor ist der ideale Geschmacksträger für Wissenstransfer – und dann ist es natürlich auch noch wichtig, komplizierte Dinge in einfachen Worten zu erklären, damit sie für jedermann verständlich sind!“

 

Neue Wege finden, um Patienten zu helfen

„AbbVie hat sich zum Ziel gesetzt, die Gesundheit und Lebensqualität von Patienten weltweit zu verbessern. Als Gesundheitsunternehmen erforschen und entwickeln wir laufend Arzneimittel, um Patienten im Umgang mit ihrer Erkrankung zu unterstützen. Besonders wichtig ist dabei, dass Patienten  ihre Gesundheitskompetenz und damit das Verständnis für ihre Erkrankung laufend verbessern. Mit diesem Patientenleitfaden  hat das Expertenteam eine echte Hilfestellung für den Alltag erarbeitet“, erklärt Ingo Raimon, General Manager von AbbVie Österreich die Gründe für die Unterstützung des neuen Ratgebers.

 

Von Adipositas bis Zytokine – kleines Schuppenflechte-Wörterbuch inklusive

Ein wichtiger Teil des neuen Patientenleitfadens ist das Glossar, die Übersetzungshilfe für fachliche Begriffe rund um die Erkrankung Schuppenflechte. Dabei werden von A wie Adipositas (krankhaftes Übergewicht – ein Risikofaktor bei Schuppenflechte) über K wie Komorbiditäten (Begleiterkrankungen, die häufig mit der Grunderkrankung Schuppenflechte gemeinsam vorkommen) bis zu Z wie Zytokine (körpereigene Botenstoffe) zahlreiche Fachausdrücke verständlich erklärt und für den Patienten übersetzt. „Ich freue mich sehr über das gelungene Ergebnis unserer gemeinsamen Arbeit und hoffe, dass möglichst viele Schuppenflechte-Patienten damit einen besseren Einblick und mehr Verständnis für ihre Erkrankung erlangen“, fasst Priv.-Doz. Dr. Weger zusammen.  

>> Zum Download

 
 
 

Verein und Selbsthilfegruppe der PsoriasikerInner in Österreich | Tel.: 0664/73 111 991 | Bürozeiten: nach telefonischer Vereinbarung | office@psoriasis-hilfe.at