Dr. Sabine Ritter, klinische Psychologin aus Linz

Sich Wohlfühlen in seiner Haut – auch eine Frage der Psyche!

Wir alle kennen Sprüche wie: „Es ist zum aus der Haut fahren.“ „Davon bekomme ich eine Gänsehaut.“ oder „Die eigene Haut retten.“ – Der Zustand unserer Haut geht nicht zuletzt mit dem Zustand unserer Psyche einher. Dass dieses Wechselspiel bei Menschen mit Psoriasis besonders ausgeprägt ist, liegt auf der Hand. Die Folgen sind u.a. Juckreiz, eine Verstärkung der Schuppenflechte oder plötzlich auftretende bzw. sich verschlimmernde Gelenksschmerzen. Doch wie kann man dem entgegenwirken?
Die klinische Psychologin Dr. Sabine Ritter hat die Ursachen untersucht und wirksame Erfolgsrezepte entwickelt, dem inneren Stress entgegenzuwirken.
 

Dass Stress durch äußere Faktoren wie Konflikte, Zeitdruck, Schamgefühle, Angst, Beziehungsprobleme oder Schlafmangel ausgelöst wird, ist kein Geheimnis. Für Menschen mit Psoriasis spielt jedoch auch das Thema der Stigmatisierung eine nicht zu vernachlässigende Rolle. Denn viele Menschen mit Hautproblemen leiden unter den Blicken und Äußerungen von anderen. Doch welche Strategien gibt es, darauf zu reagieren?
 

Wichtig ist es, gut über seine Krankheit informiert zu sein, um bei Vorurteilen und falschen Meinungen mit Fachwissen kontern zu können. Entweder Sie wehren sich freundlich, aber bestimmt, oder aber Sie ignorieren die Worte und Blicke des Gegenübers. Oft hilft es auch, seine eigene Einstellung zu ändern – denn nicht Sie sind das Problem, sondern Ihr Gegenüber. Lächeln Sie auch mal mit sich selbst – Humor hilft doch in sehr vielen Lebenslagen. Der Tipp der Expertin: Resignieren Sie nicht und ziehen Sie sich nicht zurück. Und wenn es ganz schlimm wird, suchen Sie sich professionelle Hilfe.

Ein Stigma erfolgreich zu bewältigen, stellt in jedem Fall eine Herausforderung dar. Jedoch keine unlösbare. Ein positives Zugehörigkeitsgefühl zu einer Gruppe Gleichgesinnter, der Familie und/oder Freunden hilft. Wichtig ist auch, die eigenen Ziele weiter zu verfolgen, sich soziale Unterstützung zu suchen und stigmatisierende Bilder für sich selbst als ungültig zu erklären. Das Credo sollte lauten: Optimismus – Vertrauen – Sinn finden!

Download Vortrag Dr.Ritter

 

 

 
 
 
 

Verein und Selbsthilfegruppe der PsoriasikerInner in Österreich | Tel.: 0664/73 111 991 | Bürozeiten: nach telefonischer Vereinbarung | office@psoriasis-hilfe.at