Stigmatisierung gegenüber Psoriasis-Patienten

Patienten mit Psoriasis haben häufig mit Stigmatisierungen und Vorurteilen zu kämpfen. Eine deutsche Studie untersuchte jetzt, welche Faktoren zur Stigmatisierung der Patienten beitragen.

Die Wissenschaftler führten 2017 und 2018 zwei Telefonumfragen mit jeweils etwa 2 000 Personen durch. Dabei bestimmten sie bei den Befragten auch Alter, Geschlecht, Bildung und Wissen zur Psoriasis. Mit einer logistischen Regressionsanalyse wurden die Variablen bestimmt, die mit Vorurteilen assoziiert sind. Die Vorurteile wurden durch bestimmte Aussagen spezifiziert: ‚Die Patienten sollten sich besser pflegen‘, ‚Ich möchte Personen mit Psoriasis nicht anfassen‘ und ‚Psoriasis stößt mich ab‘.

 

Viele Vorurteile gegen Psoriasis-Patienten

Die meisten der Befragten (74 %) glaubten, dass Menschen mit Psoriasis einen Nachteil haben. Ähnlich viele (69 %) sagten, dass die meisten Menschen Psoriasis abstoßend finden. 59 % der Befragten wollen Patienten nicht anfassen und 45 % denken, dass Menschen mit Psoriasis sich besser pflegen sollten. Die Ablehnung einer Beziehung mit einem Patienten (OR 0,330), ein höheres Alter (OR 1,027) und das männliche Geschlecht (OR 1,263) waren signifikant assoziiert mit der Aussage ‚Psoriasis stößt mich ab‘. Bildung (OR 1,648) und ein geringeres Alter (OR 0,847) waren signifikant assoziiert mit der Aussage ‚Die Patienten sollten sich besser pflegen‘.

 

Stigmatisierung und Vorurteile gegenüber Patienten mit Psoriasis sind immer noch in der Gesellschaft verwurzelt. Geschlecht, Alter, Bildungsniveau und Gesundheitskompetenz der Befragten könnten die Vorurteile beeinflussen. Diese Faktoren sollten bei Kampagnen gegen die Vorurteile berücksichtigt werden.

 

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

 

Autor: Sommer R, Topp J, Mrowietz U, Zander N, Augustin M. Perception and determinants of stigmatisation of people with psoriasis in the German population. J Eur Acad Dermatology Venereol. April 2020. doi:10.1111/jdv.16436

 

 

 
 
 

Verein und Selbsthilfegruppe der PsoriasikerInner in Österreich | Tel.: 0664/73 111 991 | Bürozeiten: nach telefonischer Vereinbarung | office@psoriasis-hilfe.at